Alfred F.W.

Johannes

Wind- Sonnenschutz

 

Home
Nach oben
Heizung entfernen
Das Fahrwerk
Fußböden wechseln
Die Deichselbox
Gepäck- Lastenträger
Multifunktionsanhänger
Einmann-Kipphilfe
Transportbretter
Bettstangen Stütze
Wind- Sonnenschutz
Plane erneuern
Türschloß
100er Regelung
Elektrisches
Maße und Gewichte
Prospekt
Aufbauanleitung

 

 

Irgend ein Abend bei uns im Garten, wir sitzen im Rapido und ich hatte gerade so ein Pülleken aus und wollte die zweite öffnen, als sich die Idee, für einen Wind- Regen- und Sonnenschutz für die Rückseite des Rapido, in mir breit machte. Gelesen, das so was möglich ist, hatte ich ja schon.

Schnell mal ein Stück Papier genommen und so ein paar Striche gezogen wie das eventuell aussehen könnte und was man so alles beachten sollte. Das Vorzelt konnte ich da gut als Modell gebrauchen.

 

1. es sollte nicht zu groß werden, also keine 2,70m wie das Vorzelt.

2. eine leichte Montage, ohne Zerstörung der Kederleiste, sollte gegeben sein

3. maximal 3 Aufstellstange aus Aluminium und keine Längs- bzw. Quergestänge

4. farblich sollte das alles nachher auch noch zusammenpassen

5. viel Kosten sollte es natürlich auch nicht

Jetzt mußte ich noch warten, bis ich das was noch fehlte, zusammen hatte. Den Stoff dafür hatte ich alsbald in einer Auktion ersteigert, ein nagelneues Vordach von einem Hauszelt.

 

daraus konnte ich nun das Sonnendach herstellen.

kräftige Reißverschlüße waren da auch noch dran,

damit konnte ich dann die Seitenteile, wie im Vorzelt, anzipppen.

 

und hier kommt die Verwandlung vom ehemaligen Vorzelt zum "Wind- Regen- und Sonnenschutz"

 

 

 

 

Der Probeaufbau ist noch

nicht ganz abgeschloßen

und schon hat da jemand

das erste Fahrrad abgestellt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

der Keder läuft wie am

Vorzelt schön übereinander

nur eben spiegelverkehrt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ecke schließt sauber ab

und der Reißverschluß ist

auch komplett verdeckt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

hier sieht man so gerade eben den Reißverschluß

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Firstnaht sollte eigentlich,

oben von der Ecke bis zur Ösen

für die Aufstellstange verlaufen,

ging aber nicht, hatte für die

Seitenteile nicht mehr Stoff zur

Verfügung. Nebeneffekt: das

Regenwasser läuft so besser ab

und wie man sieht ist das beim

Vorzelt genau so gemacht worden.

 

 

 

Zuschnittplan für den "Wind- Regen- und Sonnenschutz"

 

Benötigt werden dann noch:

eine Aufstellstange von 227cm, zwei Aufstellstangen von 200cm

3 Ösen ca. 10mm, 3 Abspannleinen, 9 Heringe und 6 Gummiringe

06.2007

nach oben

 

Home | Heizung entfernen | Das Fahrwerk | Fußböden wechseln | Die Deichselbox | Gepäck- Lastenträger | Multifunktionsanhänger | Einmann-Kipphilfe | Transportbretter | Bettstangen Stütze | Wind- Sonnenschutz | Plane erneuern | Türschloß | 100er Regelung | Elektrisches | Maße und Gewichte | Prospekt | Aufbauanleitung

Stand: 24.12.12